Wayfarer

Ab CHF 14’950 inkl. MWST
Segelbereit, Lieferung nach Richterswil

Sichern Sie Ihre Wayfarer jetzt –
jedes Boot auf Bestellung per Hand gefertigt!

 

Ich will sie jetzt!

Hauptvorteile

Einfach zu segeln und zu pflegen
Zugelassen für bis zu 6 Erwachsenen
In vielen verschiedenen Farben erhältlich
Einzigartiger Stammbaum
Auf der ganzen Welt sehr beliebt
Kein Schweizer Segelschein erforderlich
Auch mit symmetrischem oder
asymmetrischem Spinnaker erhältlich

d

Technische Daten

Rumpflänge: 4,82 m
Breite: 1,85 m
Rumpfgewicht: 167 kg
Segelfläche: 12 m2
(offiziell durch die schweizerischen Behörden vermessen)
CE konform für bis zu maximal 6 Personen

Die Wayfarer Mark IV ist die neuste Inkarnation einer englischen Jolle mit bestem Stammbaum.

Ursprünglich 1957 von Ian Proctor, einem der weltweit erfolgreichsten Bootdesigner entworfen, wurde sie für Trainings, Tages- und Regattasegeln von Segelschulen, Clubs und Familien in der ganzen Welt genutzt und ist sogar von England nach Norwegen und Island gesegelt!

Die Mark IV wurde im Jahr 2007 von Phil Morrison überarbeitet und jedes Exemplar wird in Grossbritannien von Hartley Boats per Hand auf Bestellung gefertigt. Dieser aktualisierte, britische Klassiker zeichnet sich durch alle Vorteile modernen Jollendesigns aus – Materialien, Ausstattung und Konstruktionsmethoden – Stabilität, Auftrieb, Dauerhaftigkeit, einfacher Instandhaltung und vor allem exzellente Segelqualitäten, sogar bei leichtesten Winden.

Zugelassen für bis zu 6 Erwachsenen und einer Ausstattung wie man sie normalerweise bei grösseren Booten findet, ist der Wayfarer Mark IV das ideale Trainingsboot für Schulen und Segelclubs.

Familien lieben die Wayfarer IV nicht nur wegen ihrer Sicherheit, Stabilität und grosszügigen Platzverhältnissen, sondern in erster Linie weil sie für alle Altersgruppen so leicht zu segeln ist. Die abnehmbare Aussenbord-Steuerung und der zusätzliche Staukasten machen aus ihr das perfekte Boot für einen Tagesausflug auf dem nächsten See.

Regattasegeln ist auch ein Meilenstein in der Wayfarer-Geschichte. Die Mark IV ist optional in auserlesener Rennkonstruktion mit hochwertigen Materialen, Ausstattung und Takelung für optimale Kontrolle erhältlich. Es gibt seit langem eine starke Rennszene für die Wayfarer Klasse (nicht nur in England) mit internationalen Klassenverbänden auf der ganzen Welt.

Jetzt endlich in der Schweiz erhältlich zeichnet sich die Wayfarer Mark IV durch eine ihrer grössten Vorzüge für den Schweizer Markt aus, einer Segelfläche von 12 m2. Das heisst, es ist kein Schweizer Segelschein erforderlich um das Boot auf Schweizer Seen oder dem Bodensee zu segeln.

Die Wayfarer IV benötigt auch keinen festen Hafenplatz, sie begnügt sich damit, auf ihrem Anhänger auf einem Trocken- oder Parkplatz zu stehen.

Alles was Sie benötigen ist eine Ablaufbahn und Sie sind auf dem Wasser. Mit einer Anhängevorrichtung an ihrem Wagen können Sie die Wayfarer überall hin mitziehen – warum nicht die verschiedenen schweizerischen und italienischen Seen auskundschaften?

Unsere Meinung: ein Familien-Tagessegler par excellence mit einem beispiellosen Leistungsnachweis – und dazu noch schnell.

Melden Sie sich bei uns

Setzen Sie sich mit uns in Kontakt für weitere Infos und um einen Termin zum Probesegeln zu buchen:

Ich möchte das Boot probesegeln!